Hilfe, mein Kind pubertiert! Ist eine aus 5 - 6 Abenden bestehende Seminarreihe für Eltern. Sie richtet sich an Eltern, die Unterstützung bei Erziehungsproblemen rund um die Pubertät suchen, wie etwa exzessiver Mediennutzung, Glücksspiel oder dem Alkohol- und Drogenkonsum ihrer Kinder im Alter zwischen 12 und 18 Jahren.

Der Kurs ist praktisch aufgebaut. Er vermittelt Wissen und bietet gleichzeitig viele Gelegenheiten zum Üben von schwierigen Gesprächssituationen. Eltern haben Gelegenheit sich über das eigene Verhalten und das ihrer Kinder austauschen und neue Ideen zum Umgang in der Familie zu entwickeln.

Folgende Themen werden bei Hilfe, mein Kind pubertiert! behandelt:

Das Kurskonzept wurde von der Präventionsabteilung des Jellinek Instituts Amsterdam, und De Grift/GCV, Arnheim entwickelt. Die Koordinationsstelle Sucht des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat das Manual überarbeitet und veröffentlicht. Die Aktion Jugendschutz Bayern (AJ) kooperiert bei der Ausbildung der Kursleiter/-innen eng mit der Koordinationsstelle Sucht des LWL.